Wohnqualität auf ökologischer Basis

Zeitgemäßes Wohnen ist nicht nur eine Frage des Stils, sondern auch eine Frage der Nachhaltigkeit und Effizienz. Darum setzen wir in unserem Projekt konsequent auf eine technische Ausstattung, die für optimale Energienutzung sorgt.

Doppelt verglaste Kunststofffenster mit hohem Dämmwert, eine Außendämmung nach KfW-70-Standard, der sogar weitestgehend unterboten wird, und eine zentrale Pelletheizung bescheren den Bewohnern nicht nur angenehmes Klima, sondern auch eine Heizkostenabrechnung von etwa 13,50 Euro pro Monat.

Strom von einem Ökostromanbieter und Allgemeinbeleuchtung auf besonders sparsamer LED-Basis sind weitere Beispiele des effizienten Umgangs mit Energie.

Die offene Pflasterung rund um das Gebäude lässt Regenwasser versickern und spart Abwasserkosten. Haltbarer und pflegeleichter Granit in den Treppenhäusern und ebenso zeitlose wie haltbare Türen in weiß sorgen dafür, dass diese Anlage auch morgen noch höchsten Ansprüchen genügt.

Da unser Objekt sich in verkehrsgünstiger Innenstadtlage befindet, kann auch hier dem „grünen Gewissen“ Rechnung getragen werden. Der Bahnhof ist nicht einmal einen Kilometer entfernt und das Fahrrad ist sowieso des Münsteraners liebstes Fortbewegungsmittel. Gute Gründe, das Auto einfach mal auf dem ebenerdigen Parkdeck stehen zu lassen.